• Neu
Soft Freediving Schnorchel
search
  • Soft Freediving Schnorchel

Soft Freediving Schnorchel

18,00 €
Bruttopreis 1-3 Arbeitstage

Tauche in den Sommer mit einem Freediving Soft Schnorchel –  frische Farben für deine Tauchabenteuer. Zeige Stil über und unter Wasser.

Farbe: Schwarz
Menge
sofortige Lieferung

 

Datenschutz

 

Versand und Zahlung

 

Widerruf

Freediving Soft Schnorchel: Viel Schnorchel für wenig Geld

Der Freediving Soft Schnorchel ist die ideale Wahl für alle, die Wert auf einfache, funktionale und effiziente Ausrüstung legen. Dieser Schnorchel wurde speziell für Freediving entworfen: Er ist weich, ohne labbrig zu sein und vermeidet so Druck am Kopf und damit verbundene Probleme mit dem Druckausgleich. Der Schnorchel ist in vielen, kräftigen Farben erhältlich: Es muss ja nicht immer Schwarz sein!

Das flexible Rohr passt sich den Konturen des Kopfes an und ermöglicht eine natürliche Kopfposition, was besonders bei längeren Tauchgängen wichtig ist. Das Mundstücks ist drehbar und so kann der Schnorchel rechts oder links getragen werden. Der Freediving Soft Schnorchel sitzt perfekt!

Zusammenfassend ist dieser Freediving Schnorchel in bunten Farben eine ausgezeichnete Option für Taucher, die Wert auf Qualität, Komfort und einfache Handhabung legen. Erhältlich in verschiedenen Farben, passt sich dieser Schnorchel nicht nur Ihren funktionellen Anforderungen, sondern auch Ihrem persönlichen Stil an.

Gibt es eine "richtige Seite" um den Schnorchel zu tragen?

Ich trage meinen Schnorchel immer links, aber das ist nur Gewohnheit als ehemaliger SCUBA-Taucher: Da der Atemregler von rechts kommt, trägt ein SCUBA-Taucher seinen Schnorchel links. Mein Tipp: Trage den Schnorchel auf der Seite deines "stärkeren" Ohres, also dasjenige, was beim Druckausgleich leichter aufgeht.

Wie befestigt man einen Schnorchel?

Der Clip, der den meisten Schnorcheln beiliegt, kannst du entsorgen: Der ist für Schnorchler gedacht. Als Freediver steckst du deinen Schnorchel hinten durch das Maskenband. Wenn du gerade nach unten schaust, und das ist die entspannte Kopfhaltung an der Oberfläche, dann ragt so das Ende deines Schnorchels weit aus dem Wasser.

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare